Kopfschmerz – nicht nur der Kopf leidet

Kopfschmerzen sind eine böse Sache, denn sie hindern einen daran sich zu entfalten. Viele alltägliche Dinge fallen einem viel schwerer, wenn der Kopf brummt. Ob Arbeit oder Freizeit, nichts läuft so wie es sollte. Es ist also nicht nur der Kopf der leidet, sondern auch das Leben wird durch Kopfschmerzen beeinträchtigt. Treten Kopfschmerzen nur selten auf, so ist das nicht allzu tragisch.

Doch wer unter chronischen und langanhaltenden Kopfschmerzen leidet, der hat ein großes Problem. Die Vielzahl an verschiedenen Kopfschmerzarten macht es außerdem so schwer direkt zu erkennen, woran der Patient leidet. Kopfschmerzen verkürzen das Leben und vermindern die Lebensqualität. Doch kampflos sollte man sich dennoch nicht geschlagen geben, denn es gibt viele Ansätze aus Medizin und Physiotherapie, die bei Kopfschmerzen helfen können.
Heilen kann man Kopfschmerzen nicht. Das liegt daran, dass bis zum heutigen Tag noch nicht vollständig geklärt ist, wodurch diese ausgelöst werden. Behandlungen zielen also auf die Linderung des Schmerzes und den besseren Umgang mit dem leiden ab. Man kann lernen mit dem Schmerz umzugehen und so auch weiterhin ein gutes Leben führen.

Neben Medikamenten gibt es auch weitere Möglichkeiten wie Yoga und Massagen, die dabei helfen können zur Ruhe zu kommen und den Körper wieder in Einklang zu bringen. Denn häufig haben Kopfschmerzen ihren Grund in Stress und Anspannungen, die durch Beruf und Hektik entstehen können. Häufig zeigt sich, dass Beruhigungstherapien maßgeblich den Kopfschmerz reduzieren können, ganz ohne Chemie und Medikamente.

Doch nicht nur im Beruf und im Alltag wird man durch Kopfschmerzen verhindert. Auch Lust und Erregung werden durch Kopfschmerzen erstickt. Hier können neben Behandlungen auch Nahrungsergänzungsmittel helfen, die Potenz und die Lust wieder zu steigern. Ein Beispiel hierfür wäre Ciavil, welches aus Spurenelementen und Vitaminen besteht, die langfristig dabei helfen können die Lust zu steigern. Doch auch das allgemeine Wohlbefinden kann durch solche Nahrungsergänzungsmittel gesteigert werden.

Es gibt viele Wege Kopfschmerzen den Garaus zu machen und meistens muss man viele dieser Methoden ausprobieren. Denn ein Wundermittel gibt es nicht. Kopfschmerzen sind sehr vielfältig und unterschiedlich und müssen daher individuell behandelt werden. Kopfschmerztabletten sind kurzfristig eine gute und schnelle Lösung, eignen sich aber langfristig gesehen eher nicht, da so neue gesundheitliche Probleme entstehen können.

About Andreas Fuchs

Ich bin Andre Fuchs, 56 Jahre alt und Doktor med. aus München. Zusammen mit meiner Frau führe ich seit nun über 20 Jahre eine kleine Praxis in einem Vorort von München. Zudem bin ich leidenschaftlicher Blogger und versuche euch hier auf meinem Infoportal, Tipps, Blogartikel und Anregungen über die Themen Kopfschmerzen, Gesundheit, Ernährung und Wohlbefinden zu geben.

Schreibe einen Kommentar

*