Kopfschmerzen und der Sport – ein Blogartikel

Nicht nur Hobby- und Freizeitsportler leiden häufig unter starken Kopfschmerzen nach dem Sport. Auch Leistungssportler kennen dieses Problem, doch wie kann man dem vorbeugen?
In diesem Artikel finden Sie alles Wissenswerte und Tipps zum  Kopfschmerz nach dem Sport, und wie sie diesen vermeiden können.

Allgemeines

Es werden allgemein zwei Arten von Kopfschmerzen unterschieden. Zum einen gibt es den sekundären Kopfschmerz, der sich als Symptom einer Krankheit zeigt, zum anderen den primären Kopfschmerz, der völlig willkürlich und selbstständig auftreten kann. Geht es um Schmerzen nach dem Sport, handelt es sich wahrscheinlich nur um eine Folge der Überlastung beim Sport. Der Druck auf die Blutgefäße im Kopf steigt und so kommt es zu temporären Kopfschmerzen. Sollten Sie jedoch regelmäßig nach dem Sport, Geschlechtsverkehr oder anderer körperlicher Anstrengung Kopfschmerzen haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um eine Blutung im Gehirn oder schlimmeres ausschließen zu können.


Kopfschmerzen vorbeugen

Wir kennen das doch alle. Man geht in ein Fitnessstudio, möchte ein paar Kilogramm mehr auf der Hantelbank drücken, und überanstrengt sich, man geht nach Hause, und die Kopfschmerzen hören einfach nicht auf. Was können also Sie tun, damit so etwas nicht vorkommt?
Das Wichtigste ist eine allgemein gesunde Lebensweise. Versuchen Sie, sich wenig zu stressen, das ist die häufigste Ursache für allgemeine Kopfschmerzen. Sollten die Schmerzen nur nach körperlicher Ertüchtigung auftreten, ist es wichtig, dass Sie viel Flüssigkeit zu sich nehmen – am besten Tee oder Wasser. Außerdem sollten viel Ruhe und wenig körperliche Anstrengung dabei helfen, die Schmerzen zu besänftigen.

About Andreas Fuchs

Ich bin Andre Fuchs, 56 Jahre alt und Doktor med. aus München. Zusammen mit meiner Frau führe ich seit nun über 20 Jahre eine kleine Praxis in einem Vorort von München. Zudem bin ich leidenschaftlicher Blogger und versuche euch hier auf meinem Infoportal, Tipps, Blogartikel und Anregungen über die Themen Kopfschmerzen, Gesundheit, Ernährung und Wohlbefinden zu geben.

Schreibe einen Kommentar

*